Neuigkeiten
19.01.2019, 09:43 Uhr
Der Stadtverband der CDU-Romrod steht weiterhin hinter dem Projekt LuWiA

Die Mitglieder des Stadtverbandes Romrod nehmen die Besorgnis in der Bevölkerung aufmerksam zur Kenntnis und teilen den empfundenen Ärger im Zuge der Kündigung des Vertrages durch die SozioVita.

Die seit Ende 2017 intensiv geführten Verhandlungen über die Vertragsgestaltung haben niemals Anlass zur Vermutung gegeben, dass es zu einer Kündigung kommen könnte. Vielmehr kam man dem zukünftigen Betreiber in allen Belangen, die die Einrichtung und den Betrieb des Hauses betreffen, großzügig entgegen. Die Kündigung des Vertrages ist daher unverständlich und unterläuft die auf Vertrauen und Kooperation setzende Verhandlungsführung von Frau Bürgermeisterin Dr. Richtberg.

Die nun im Zuge der Berichterstattung entstandene Hysterie, die sich in Vermutungen, Behauptungen und dystopischen Zukunftsvisionen ergeht, entbehrt jedoch jeglicher sachlicher Grundlage. Es macht die Mitglieder des CDU-Stadtverband Romrod betroffen, wenn im Zuge dieser aufgepeitschten Berichterstattung Politiker anderer Fraktionen Schmähschreiben erhalten und als Verräter vorverurteilt werden. Der CDU-Stadtverband Romrod distanziert sich entschieden gegen solche hetzerischen Umtriebe. Wir fordern alle Beteiligten auf, wieder auf eine sachliche Ebene zurückzukehren.

Der CDU-Stadtverband Romrod unterstützt das ganzheitliche Konzept des Projektes LuWiA, welches ein selbstbestimmtes und aktives Wohnen für Seniorinnen und Senioren ermöglicht. Das Haus hat Zukunft und wird das Leben in Romrod bereichern. Die Kündigung des Vertrages eröffnet nun die Möglichkeit, einen neuen Vertragspartner zu suchen, der diese Idee umzusetzen vermag.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Stadtverband Romrod   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 26327 Besucher